Logo Bachum

Schützenbruderschaft

St. Isidor Bachum

Logo Schützen

AKTUELLES

Nach aufwändigen Recherchen, Finanzierungsuntersuchungen und Antragstellungesverfahren haben wir nun alles Nötige auf den Weg gebracht, um mit der Dachsanierung unserer Schützenhalle beginnen zu können. 

Am Samstag den 05.03.2011 haben wir mit den ersten vorbereitenden Tätigkeiten zur Dachsanierung und Installation einer Photovoltaikanlage begonnen. Hierzu ist es nötig, eine Erdungsringleitung zum Potentialausgleich des äußeren und inneren Blitzschutzes einzubringen.

 

In Kürze wird ein Schutz – und Montagegerüst aufgestellt. Danach kann, in Absprache mit der Firma Aland, mit der Demontage der alten Dacheindeckung auf der ersten Hälfte unseres Daches begonnen werden.

Als neue Dacheindeckung haben wir uns für eine Aluminium „Kalzip“ Dacheindeckung entschieden. Diese Dacheindeckung hat den Vorteil, dass das spezifische Gewicht zusammen mit der Photovoltaikanlage den statisch möglichen Belastungen entspricht. Die Dacheindeckung ist im Gegensatz zur jetzigen Dacheindeckung begehbar, sodass eine Reinigung und Inspektion der Photovoltaikmodule möglich ist.

Der durch die Photovoltaikanlage produzierte Gleichstrom von rund 60 KWp, wird mittels 4 „SMA“ Drehstromwechselrichter in Wechselstrom umgewandelt. Zur Darstellung und  Visualisierung der Leistungsdaten unserer Anlage, wird an der Außenwand des Schützenplatzes ein öffentliches Display angebracht.

Um den allgemeinen Vorschriften für öffentliche Bauten gerecht zu werden, wird eine Blitzschutzanlage zum innen und äußeren Schutz des Gebäudes angebracht.

Wir erhoffen uns durch diese Anlage einen Ertrag von rund 740KW pro KWp. Dies bedeutet, dass wir rund 45000 KW Strom jährlich erzeugen werden. Hierdurch sind wir in der Lage, die Kosten der neuen Dacheindeckung zu finanzieren, ohne eigenes Geld  aufbringen zu müssen.

Durch diese Maßnahme wird der technische Stand, unserer Schützenhalle ein weiteres Stück verbessert.